Hotlinking is a problem

Hotlinking or Inline Linking is using media hosted on foreign servers on a different homepage. In other words, it is stolen traffic as someone does have to pay for it – and that’s the one hosting the image.

Some guys did take quite some images from my blog here, which caused quite some unneeded traffic. I hope those guys aren’t too surprised if they will see the following image in their posts:

Stolen image

Let’s see if that gets traffic back to normal…

Share

You may also like...

13 Responses

  1. Grazer says:

    na, du bist ja ein gaaaaaaaaaaaaanz ein pöser!!!

  2. Stargazer says:

    Irgendwann geht’s einem doch auf die Nerven wenn man 10 GB Traffic nur durch solche Spasten hat…

  3. ChrisM says:

    If that fails, there is always goatse or bluewaffle to freak them out!

  4. Stargazer says:

    At first, the polite way :)

  5. Stargazer says:

    Es geht darum, dass mir die Bandbreite einfach durch diverse Jungs in die Knie geht.

  6. Stargazer says:

    Loadbalancer? Hier?

  7. Stargazer says:

    Das Problem sind nicht die Bilder – es ist die Leitung die mir die Jungs dicht machen.

  8. Stargazer says:

    Es langt schon ein Forum wo das Ding X mal verlinked ist um mächtig Spass zu haben…

  9. Toei Rei says:

    Wenn jemand so intelligent ist und ein solches Bild in eine Signatur packt ist da auf jeden Fall Achterbahn angesagt. Diese wird mitunter ein paar mal angezeigt. Browser-Caching ist da auch so eine Sache – ob das immer greift?

  10. Rha says:

    Im Grunde genommen kannst du nur hoffen was der Client macht.

    Gab deine Lösung schon irgendwelche Ergebnisse?

  11. Stargazer says:

    Die Situation verbessert sich. Derzeit kamen noch keine Mails an, dass ich meine Bilder gefälligst wieder freigeben soll *g*

  12. Toei Rei says:

    Scheint ja bei dir gut zu laufen?

  13. Stargazer says:

    Inzwischen hat sich das Ganze wieder eingekriegt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Notify me of followup comments via e-mail. You can also subscribe without commenting.