Road trip – A status report

An idea needs time to grow – This also applies to my trip through Austria. But how do you get such weird ideas?

This time, things happened without alcohol. The story so far is quite unspectacular: I was at the garage, talking to the mechanic about my scooter and its fuel consumption per kilometer. He was joking and went like ‘why don’t you drive across the whole country?’.

I could not get that sentence out of my head. Next time I saw that guy, I told him that I would do the road trip. His reaction was not really surprised. He grinned and asked me if I got a problem on advertising. Since that am trying to get things done for the trip.

Author:

10 thoughts on “Road trip – A status report”

  • Du wirst es kaum glauben, ich war gestern auch in besagter Werkstatt Deines (und auch meines) Vertrauens… Rat mal, worauf ich als erstes angesprochen wurde??? Genau! Und es war nicht wirklich ein sarkastisches Grinsen im Gesicht des Mechanikers, es war schon eher ein verzweifelter Hilferuf eines nach einem neuen Psychotherapeuten schreienden Schraubenundkolbentechnikers…

    Aber ich hab ihm NICHT die Adresse meines Therapeuten gegeben… ;-P

  • hat nix mit teilen zu tun, aber zu viele landwirtbeschädigte biker verkraftet mein therapeut nimmer…

    planst du wirklich so eine österreich-runde? wieviele monate soll es gehen? und was macht deine holde weiblichkeit inzwischen???

  • Welche Drogen nimmst Du denn??? Ist ja egal, aber nimm in Zukunft bitte maximal die Hälfte!!! ;P

    Im Ernst: Sponsor hast schon? Empfehlenswert ist vielleicht auch noch ein Gel-Bezug für Deine Sitzbank, damit Du nicht mangels Durchblutung der unteren Extremitäten vom Moped fällst! Und vielleicht findest Du auch eine geeignete Halterung für eine Bord-Kamera… gibt sicher gute Aufnahmen! Und mach von jeder Ortstafel ein Foto!!!

  • Das mit den Fotos von den Ortstafeln habe ich mir auch schon überlegt. Diese sind jedoch im Internet zu leicht zu finden und somit als Beweis nicht gültig.

    Aus diesem Grund fahre ich in festgelegten Orten zum Gemeindeamt und hole mir dort Stempel und Unterschrift…

  • Wenn Du Passanten bittest, mit Dir und Deiner Neo’s neben der Tafel stehend ein Foto zu machen, dann ist das sicher bildhafter als irgendein Stempel, von dem keiner weiß, ob der echt ist…

  • mit Schwung… Ne, mal im Ernst – Es wird noch zusätzlich ein Tagebuch auf Papier geschrieben weil man es leichter aufheben kann, wenn es abstürzt :)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *