“Bierstöckchen”

Heute Nacht wütete ein Fönsturm und brachte mir nebst Müll auch noch ein kleines Stöckchen von Sushiator angeweht. Worum es geht? – Bier.

Weizen, Pils, Alt, Kölsch..?
– Ein gutes Weizen in Ehren…

Welches (Marke)?
– Fohrenburger

Nenne drei Biere die jeder mal getrunken haben sollte!
1 – Clausthaler (man wird es nie wieder tun)
2 – Guinness
3 – Fohrenburger

Achtest du beim Bier auf das Deutsche Reinheitsgebot?
– Ich? Das sollte die Brauerei machen.

Welches Bier musst du noch trinken weil du das noch nie getan hast?
– Gute Frage… bei der Bierbar muss ich noch zu den Australiern durch

Bier welches keines ist:
– Clausthaler

Beck’s schmeckt nach:
– Wasser mit Farbe

Das schönste Logo hat die Marke:
– Guinness – die simple irische Harfe

Ist Saufen gut?
– Nein. Dabei kommen Websiten-Designs raus wie auf www.stargazer.at/~cbauer

Macht Bier glücklich?
– Kann durchaus sein.

Bist du ein Glas- oder Flaschenkind?
– Letzteres wenn daheim, ansonsten Stilvoll!

Kannst du eine Bierflasche ohne Öffner öffnen? Nenne drei Arten!
– Schwert, Streitaxt, Turnierlanze

Hast du einen Bierbauch?
– Bauch? Ich?

Trinkst du Feierabendbiere?
– Selten, wenn der Tag mal echt assig war

Bevorzugst du Kindergrößen (kleiner als 0,5 Ltr), oder mehr?
– meist 0.3

Author:

One thought on ““Bierstöckchen””

  • 1. Die Gesöff heißt “Graus-thaler”!
    2. Drei Biere, die ein Mensch trinken kann? Guinness, Guinness und, ach ja, da wär noch Guinness… Was anderes kommt mir nicht ins Glas!
    3. Drei Arten, eine Flasche zu öffnen? Mit Kellner, mit Kellnerin, mit Fohrenschlüssel… und abgesehen davon, Guinness trinkt Mensch vorzugsweise vom Faß gezapft…
    4. Seit wann gilt für Guinness irgendein schwachsinniges deutsches Gebot???
    5. Alternativ zu Guinness kann auch Glennfiddich oder Tullamore Dew getrunken werden…

    Alles klar???

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Notify me of followup comments via e-mail. You can also subscribe without commenting.