Zeitdiebstahl?

409801 computerclub ubuntuparty 2EDV Techniker wie mir wird oftmals das Privatleben von verschiedensten Leuten einfach beschnitten, mit der Frage ‘Kannst du mir nicht kurz bei einem Problem am Computer helfen?’…

Diese Frage an sich ist ja nicht unbedingt schlimm, sie hat nur einen Schönheitsfehler, über den sich die wenigsten Leute im Klaren sein werden: Das Wort Kurz kann in der EDV mitunter ein sehr dehnbarer Begriff sein, welcher sich unter Umständen auch auf Tage ausdehnen kann.

Um es zu verdeutlichen: Eine kurze Windows Installation mit darauffolgendem Installieren von Anwendungsprogrammen (siehe hier) benötigt etwa 5 Stunden Zeit bis man alles installiert hat – diese Rechnung beinhaltet aber weder die Zeiten zum Downloaden der Software, noch die Zeit die man damit verbrät das Gerät zu identifizieren um korrekte Treiber zu suchen.

Mit anderen Worten, wir EDV Techniker und Geeks haben auch etwas wie Privatleben und ein Recht darauf, es zu leben. Es macht zwar Spass, mit PCs zu arbeiten, jedoch ist es auf Dauer unerträglich, wenn man nur für andere Leute die Arbeit macht und sein eigenes Leben zurückstellen muss.

Author:

2 thoughts on “Zeitdiebstahl?”

  • ha sowas kenn ich nur sind es bei mir immer weituas profanere angelegenheiten komm mal schnell und mach das das und das hier und da und da am Drucker oder Pc und dann immer sachen die du den leuten schon 10 mal erklärt hast ….. das macht spaß

  • Die Leute vergessen dabei aber nicht nur, dass man seine Freizeit opfert, incl. Privatleben, sondern, dass das Privatleben dabei sehr verständnisvoll und flexibel sein muss, damit das gemeinsame Leben funktioniert!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Notify me of followup comments via e-mail. You can also subscribe without commenting.