WP-BlackCheck 2.3.0 freigegeben

Nachdem mir Chris einmal wieder den Status von der Front berichtete, wie es bei ihm mit dem Spam so läuft, habe ich mir einmal ein paar Gedanken gemacht, wie man einem Spammer das Leben so erschweren und es trotzdem den Benutzern erleichtern könnte. Das Ergebnis sind folgende Neuerungen in der Version 2.3.0, welche bereits auf meinem eigenen Server problemlos läuft:

  • Tippgeschwindigkeitsberechnung um 100-Finger-System-Tipper zu bremsen
  • Einstellung bzgl. vorhandener Kommentare von WordPress selbst übernommen
  • Zeitstempel verschlüsselt

Die Einstellungen bezüglich der Kommentare bezieht sich auf das Nicht-Prüfen von bereits vorhandener E-Mail und Namens-Kombinationen, wie sie bereits in WordPress verwendet wird. Diese kann man Recyceln.

Was die Tippgeschwindigkeit betrifft berechne ich nun die Minimal-Geschwindigkeit anhand der Textlänge. Je länger ein Kommentar ist, desto länger musste man den doch tippen.

Author:

3 thoughts on “WP-BlackCheck 2.3.0 freigegeben”

  • bist sicher??? ich für meinen teil tippe meine verbalen gehirnattacken zuerst in einem 0815/4711-textdingsbumms und hol’s dann ohne formatierung per copy&paste rein… geht schneller als 10000anschläge/sekunde hinzuknallen…

    apropos 10000anschläge/sekunde: wo bekommt man gute, heliumgekühlte keyboards??? die tastenbretter unserer sekretärinnen verglühen nach einem arbeitstag, so ein tempo knallen die damen ins brett…

  • Ich bin mir sicher, dass es greift, da es sich bei diesem Plugin nur um das Tempo-Limit bei Kommentaren handelt.

    Was die Tastaturen betrifft kann ich dir die alten IBM Tastaturen empfehlen. Die sind so gut wie nicht tot zu bekommen. Der einzige Nachteil ist, dass du einen Gehörschutz benötigst.

  • junge junge… jetzt hat man nicht mal mehr in den weiten des internetzes freie tempowahl…

    gehörschutz? als goldwingfahrer kennt man sowas nicht, aber mal unsere harleyfahrer fragen, die wissen sicher, wo’s das gibt… und der tip mit der mechanischen ibm-tastatur klingt gut, spart auch das fitness-center!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.