Lenovo W500 – Part 5

Heute machen wir uns auf die Suche nach der Webcam, welche im Deckel des Laptops montiert wurde. Aufgrund der Tatsache, dass die Kamera nicht am PCI Bus hängt, engt die Suche ein und wir können davon ausgehen, dass sie via USB angesteuert wird. Warum sie mir bis Dato noch nicht untergekommen ist, liegt daran, dass sie nicht als solches gekennzeichnet wurde. Doch seht selbst, was lsusb ausgibt:

Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 008 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 007 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 006 Device 003: ID 046d:c049 Logitech, Inc. G5 Laser Mouse
Bus 006 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 001 Device 005: ID 17ef:4807 Lenovo
Bus 001 Device 004: ID 04b3:4485 IBM Corp. Serial Converter
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 005 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 004 Device 003: ID 0a5c:2145 Broadcom Corp.
Bus 004 Device 002: ID 08ff:2810 AuthenTec, Inc.
Bus 004 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub

Da sich die Kamera als solches in der Kurzform nicht ausweisen will, bleibt uns entweder das Ausschlussverfahren oder die klassische lsusb -vvv Variante. Ich versuche hier erstmal das Ausschlussverfahren, da ich mich nicht gerne durch zu lange Ausgaben quäle. Nachdem wir einmal alle HUBs ausgeschlossen haben, genauso wie Maus, AuthenTec und Broadcom, bleibt und nur dieses eine mystische Lenovo Gerät, welches wir noch genauer ansehen können und Bingo. Wir haben ein Gerät gefunden welches uns Bilder liefern kann.

Was die Unterstützung betrifft zeigt sich im Kernel ein UVC Treiber für Webcams via USB, welcher unsere Kamera ziemlich ‚out of the box‘ unterstützt, wie dmesg zeigt:

uvcvideo: Found UVC 1.00 device (17ef:4807)
input: UVC Camera (17ef:4807) as /devices/pci0000:00/0000:00:1a.7/usb1/1-6/1-6:1.0/input/input11
usbcore: registered new interface driver uvcvideo

Der Rest wird von der Softwareseite erledigt und sollte via /dev/video0 abgewickelt werden und uns nicht mehr viel angehen.

Author:

4 thoughts on “Lenovo W500 – Part 5”

  • Ah, schreibst Du das jeweils Duetsch und English?
    Kann es sein, daß mein (niegelnagelneuer) W500 keine Kamera hat?
    Funktioniert Deine Backlight Control?
    Könntest Du Bitte mal Deine Kernel .config posten oder mir zumailen?

  • Ich schreibe multilingual um eine größere Reichweite zu haben.

    Die Backlight-Control funktioniert bei mir via ACPI. Komischerweise ziemlich Problemlos. Mein einziges wirkliches Sorgenkind ist hier die ATI Graphikkarte. Aber ich checke mal alle Komponenten durch und bei der Gelegenheit meine .config posten.

  • hi,

    altes thema, neu aufgewärmt.

    gibt es ne möglichkeit das bild meiner cam zu steuern??? finde es ist viel zu dunkel im Vergleich zu windows.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Notify me of followup comments via e-mail. You can also subscribe without commenting.