Search

Ärgern mit Syslog-NG

Heute stand wieder einmal ein Syslog-NG Update auf dem Programm, das auch ein Config-Upgrade fordert. Mit anderen Worten, Dokumentation auspacken und (mal wieder) die Änderungen abklappern um zu sehen, was sich nun wirklich getan hat – was unterm Strich das ist, was man ja als Sysadmin ja auf jeden Fall gerne macht, da es so zeitraubend ist.

Inzwischen habe ich auf rsyslog umgestellt, da der Funktionsumfang ähnlich ist und die Config Abwärtskompatibel.

Der eintrag wurde in IT Related stuff veröffentlicht und hat folgende Tags: , , . Permalink zum Hinzufügen zu Favoriten,

2 Responses to Ärgern mit Syslog-NG

  1. Bazsi meint:

    Care to submit the details on the syslog-ng mailing list? Was this a major upgrade or a minor one? syslog-ng doesn’t change config versions on maintenance releases, only on major releases and that usually has a good reason.

    syslog-ng should tell you all the changes to consider during startup, and you can choose to not update the config file and leave it for later. Sans the warnings at startup, it would work identically than an older release.

  2. Stargazer meint:

    It was upgrading app-admin/syslog-ng-3.2.5 to app-admin/syslog-ng-3.3.4 and I have to admit I never had the same problem with other packages as they just extend their syntax instead of changing it…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

.