Die geschichte eines gehackten Servers

Ich mache kein großes Geheimnis draus, dass ich Leuten mit Linux-Problemen gerne mal unter die Arme greife – so wie auch in diesem Fall mit einem Heimnetzwerk. Mein Kumpel hat sich sogar so gut angestellt, dass wir zusammen einen Gentoo-Server aufgezogen haben, damit er eine Chance hat, die Zusammenhänge von diversen Services hautnah zu erleben und zu erlernen. […]

etckeeper und git push – mit branches

Auf den ersten Blick mag es vielleicht schräg erscheinen, /etc zu versionieren und die Konfigurationen in git abzulegen. Aber beim zweiten Blick macht es total Sinn, da man so die Änderungen am Besten verfolgen kann – und im schlimmsten Fall sogar schnell auf eine alte Version eines Files zugreifen kann. Das Einzige das ich nicht machen würde, wäre […]

Kernel Blues?

Ihr wisst ja, dass wir dank dem ‚kleinen Designfehler‘ bei Intel und vielen anderen CPUs alle ein bisschen patchen dürfen. Doch diesmal gab es beim Kernel mal wieder einen kleinen Clash: *– * AR /usr/src/linux-4.14.12/tools/objtool/libsubcmd.a * CC /usr/src/linux-4.14.12/tools/objtool/libstring.o * CC /usr/src/linux-4.14.12/tools/objtool/str_error_r.o * LD /usr/src/linux-4.14.12/tools/objtool/objtool-in.o *make[2]: execvp: ./sync-check.sh: Permission denied *make[2]: *** [Makefile:49: /usr/src/linux-4.14.12/tools/objtool/objtool] Error 127 *make[1]: *** [Makefile:62: […]

Qubes OS 3.2 – Hands on – Teil 2

Nachdem ich eine Weile mit den Nvidia Treibern herumgespielt hatte, zeigte sich leider, dass Qubes in der aktuell als ’stable‘ gekennzeichneten Version doch etwas angestaubt ist – genauer gesagt ist Fedora 23 schon seit einem Jahr EOL. Also war mal ein großes Update an der Reihe und das Wunder nahm seinen Lauf: nouveau Treiber und meine Nvidia wurden […]

1 2 3 17