Der Tag danach

Der Morgen graute ebenso, wie mir die Tatsache dass die Zivilisation wieder auf mich einhämmerte als mich Kaffeeduft und mein Kollege mich gegen 8:00 aufweckten. Es galt den gemieteten Bus auszuräumen und die Lagerausrüstung des Vereins zu sichten um in vier Wochen wieder startklar zu sein. Weitere Highlights des Tages waren unter Anderem dass es Bauwerke gibt, welche […]

Poing – Tag 2 – Regen pur

Das Absaufen nahm seinen Lauf. Umfangreicher Regen hielt uns und unsere Kleidung davon ab zu trocknen. Ein improvisiertes Vordach aus einer Plane deckte meinen schiefen Eingang ab um zumindest einigermassen trocken zu bleiben. Die Plane wurde in den darauffolgenden Stunden durch ein Segeltuch ersetzt. Touristen liessen sich durch dieses Wetter nicht abschrecken und ich begann meinen Dienst als […]