IceCreamSandwich vs Motorola Atrix

Da mein Motorola Atrix noch auf Gingerbread läuft, habe ich mir einmal angesehen, ob es ein inoffizielles Update gibt. Grund dafür ist die zunehmende Anzahl von Applikationen die auf ICS laufen und eben ein paar neue Funktionen die ich auf dem alten System vermisse.

Motorola verspricht zwar ein Update, jedoch wurde dies in den Foren sehr heiß diskutiert und das Warten nervt. Also hingesetzt und einmal gesucht.

Fündig wurde ich bei Jokersax und seinen Kollegen am xda Forum. Also kurz mal das Gerät gerooted und den Rom-Manager von Clockworx installiert. Mit diesem feinen Tool lassen sich problemlos ROMs installieren bzw auch sichern. Dadurch bleibt mir mein Original ROM auch erhalten und ich kann sozusagen wieder zurück. Theoretisch.

Also den neuen ROM heruntergeladen und geflashed und diverse Caches entleert. Dann kam der erste Neustart, welcher viel zu lange für meinen Geschmack dauert. Aber Geduld war bei solchen Dingen nie wirklich meine Stärke.

Nachdem ich die Grund-Einstellungen getätigt habe, war das Telefon für mich wieder einsatzbereit. Was mich jedoch nervös macht ist die fehlende Unterstützung für den Fingerabdrucksensor, den ich persönlich statt dem PIN nutze. Zugegeben, es ist nicht ganz sicher aber dafür hält es nervige Kollegen davon ab am Handy herumzuschnüffeln. Wenn – meiner Meinung nach – jemand an die Daten will, kriegt dieserjenige sie auch; und wenn man den Speicher direkt ausliest. Aber zur Vollverschlüsselung des Geräts fehlt mir einfach der Nerv und die entsprechende Performance.

Weiters hackte die Kamera wie doof und es war kaum bis garnicht mehr möglich Schnappschüsse zu machen. Ansonsten lief das System relativ einwandfrei und es gab kaum Abstürze. Wer also nicht auf Kamera und Fingerprint angewiesen ist, kann meiner Meinung nach getrost flashen und das neue System genießen.

Ich selbst habe nach 3 Wochen ICS schweren Herzens auf das originale ‚Stock-ROM‘ von Motorola zurück geflashed um den Fingerprint nicht zu verlieren. Irgendwie vermisse ich einige knackige ICS Funktionen jedoch…

Author:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Notify me of followup comments via e-mail. You can also subscribe without commenting.