Online Backup – Rückblick

Nachdem mein Backup nun im virtuellen Daten-Safe, weit weg von meinen Servern bunkert ziehe ich einmal kurz Resumé:

Die von mir gesicherte Datenmenge – in erster Linie Konfigurationen und andere Kleinigkeiten – haben ein Datenvolumen von etwa 2 GB. Durch eine entsprechenden Abgleich musste diese Datenmenge einmal übertragen werden – was durch die entsprechende Leitung einmal kurz ‚Über Nacht‘ und mit einem Initial-Transfer passiert ist.

Dadurch dass nun täglich gesichert wird, würde man annehmen, dass wir täglich etwa 2 GB durch die Leitungen prügeln müssen – doch es gibt Gottseidank einfacher indem nur die Änderungen an den Server übermittelt werden. In Zahlen ausgedrückt bewegen wir uns dabei inclusive der Datenbank-Backups bei etwa 16 MB, was dank heutiger SDSL bzw ADSL Technik schon als sehr kleine Datenmenge gilt.

Um die Sache Rund zu machen, werden noch von Zeit zu Zeit Prüfsummen über die Dateien vergleicht um die Datenintegrität zu gewähren, ohne übermäßig Traffic zu erzeugen. Wie schon vorher beschrieben, ein direkter Glücksgriff, wenn man bedenkt, was man ansonsten an Kosten hätte.

Author:

One thought on “Online Backup – Rückblick”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Notify me of followup comments via e-mail. You can also subscribe without commenting.