Anleitungen als PDF

Anleitungen sind in der IT Branche unumgängliche Hilfsmittel im Umgang mit diversen Programmen und sind oftmals in schlechtem Zustand (aber immerhin besser als nichts). Nur leider sind viele Anleitungen im PDF Format geschrieben, was ja zur Anzeige den Acrobat Reader von Adobe benötigt – ein Programm, welches extra installiert werden muss um an die Informationen zu kommen, da es nicht standardmäßig auf allen Betriebssystemen und Plattformen mitgeliefert wird. Denkt da eigentlich jemand mit?

Author:

7 thoughts on “Anleitungen als PDF”

  • Because it is a open, standardised format supported by opensource projects. HTML and good ol‘ txt doesn’t have the same features like this publishing platform and the guys who do the writing stuff don’t want to do their work twice.
    PS: My operating system of choice doesn’t come with an html capable browser – ASCII txt seems to be the only option. I think most people will not be happy with that option.

    But feel free to use okular, kpdf, xpdf or sumatra pdf to only mention some open source viewers.

  • ideal ist die kombination „neues betriebssystem“ und „installationshinweise als pdf“!!!

    wie willst die hinweise lesen, ohne daß du vorher was installierst? und wenn du erst mal installiert hast, brauchst die hinweise auch nimmer…

    denken ist heutzutage unbezahlbarer luxus!!!

  • Printing, that’s why. I don’t know how often you print stuff, I almost never do. But that’s the justification for pdf. To be honest I’m not too bothered by manuals in pdf, I use okular a lot.

  • @Moshroum: The ideal combination is an operating system and its docs as pdf as Grazer says. It’s nothing about the viewers and stuff. It’s more or less the problem to read that all without a viewer – disregarding design.

    @numerodix: In my case it’s the common problem to waste time installing the viewer as I hardly print stuff too.

  • „wie willst die hinweise lesen, ohne dass du vorher was installierst? und wenn du erst mal installiert hast, brauchst die hinweise auch nimmer…“

    Das trifft aber auch nur dann zu, wenn du Probs mit der Internetverbindung hast oder die Anleitung für deinen Pdf-Viewer lesen willst ;-)

    Viel mehr stört mich die Installationsorgie wenn ich mir eine pps.-Datei* ansehen will!

    *) Gedankenlos und massenhaft geschickt von Freunden die das Licht noch nicht erblickt haben :-(

    off-topic: Dein neues Blog-Design ist der Hammer!!!

  • Vielen Dank für die Blumen, Vienna22 – Nur mal als kleinen Einwurf: Es gibt noch genug Systeme die ohne Internet- bzw Netzwerkverbindung arbeiten (müssen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.