Skype am Handy

Da mein Mobiltelefon WLAN hat dachte ich mir, es wäre Praktisch das Gerät als Skype-Handset zu verwenden, damit ich nicht immer den PC hochfahren muss. Zugegeben, die Idee an sich ist verlockend, doch macht da Skype selbst nicht mit, da es ja nur auf Windows Mobile Endgeräten läuft – Wir Symbian Benutzer schauen dabei immer mal wieder durch die Finger. Da ich das aber nicht so einfach akzeptiere gibt es nur eines: Ran an Google.

Denn ich will es genauer wissen. Skype an sich ist ja nicht unbedingt eines jener Programme, welche durch ihr offenes Protokoll oder zumindest durch Schnittstellen glänzt – aber dennoch: es gibt einen Dienst namens Fring, welcher sich Instant-Messaging verschrieben hat. „go mobile with Skype, MSN Messenger, ICQ, Google Talk™, SIP, Twitter, AIM & Yahoo!™“ – so heißt es auf der Homepage.

Ich teste das Ding hier auf jeden Fall mal an…

Author:

4 thoughts on “Skype am Handy”

  • I like fring on my WM6 phone for having all my IM needs in one package, but using the real Skype client did seem to result in better audio quality for voice calls. Of course this was with just a small sample whilst in Amsterdam, and could have been very subjective. My memory is a little hazy for some reason :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Notify me of followup comments via e-mail. You can also subscribe without commenting.