Als Kerl hat man’s leicht

Es ist schön, ein Kerl zu sein! Mal abgesehen davon dass man im Stehen
pinkeln kann, zahlt man beim Friseur auch noch weniger – auch wenn man
das volle Restaurationsprogramm benötigt. Der Unterschied beträgt in
meinem Fall ganze 15 Euro bei Waschen, Schneiden und die ehemals
blondierten Strähnchen welche schon ziemlich herausgewachsen waren
abzudecken.

Meiner Meinung nach kommt das von der klassischen Statistik und dem
veralteten Klichee dass nur Frauen lange Haare tragen. Klingt komisch,
ist aber so.

Author:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.