Pfingsten in Oberösterreich

Na gut – ich habe mich von meiner Familie breit schlagen lassen und trete wie befohlen die Reise nach Oberösterreich an. So weit zumindest der Plan.

Das Erste der Probleme ist der noch von Poing beladene PKW, welcher in der Garage noch ein Zelt beherrbergt, nachdem ich gewisse Kisten und Krempel entfernt habe. Fachgerecht wird dieser Kram in mein Kellerabteil gepfercht, in der Hoffnung dort Platz zu finden um in spätestens vier Wochen wieder Griffbereit zu sein.

Als das Nötigste verstaut ist rolle ich gemütlich mit dem Auto aus der Tiefgarage und freue mich auf eine erholsame Fahrt, deren Gemütlichkeit spätestens in Memmingen endet bzw. in Landsberg am Lech stressig wird.

Dementsprechend gelaunt geht es weiter, dem ehemaligen Wohnsitz entgegen, wo ich schliesslich zu später Abendstunde – genauer gesagt gegen Mitternacht – aufschlage.

Author:

4 thoughts on “Pfingsten in Oberösterreich”

  • deinen formulierungen zufolge handelt es sich beim staate österreich mit seinen acht an österreich grenzenden bundesländern und seinem neunten zu weit enfernten bundesland, dem sogenannten freistaat vorarlberg, um eine eng einzugrenzende kraterlandschaft, geprägt durch immer wiederkehrende aufschläge biologischer urgewalten deines ausmaßes…

    hm, gibt es dafür schon irgendwo in der neuen welt, sprich bei den amis, ein vorwarnsystem???

  • edler ritter von der kokosnuß, ich pflege im gegensatz zu euch weder auf- noch einzuschlagen, ich gestehe, daß ich manchmal dreinschlage, aber das ist mit keiner naturgewalt zu vergleichen, da meine waffe nur das wort der herren ist… oder war es das wort VOR DEM HERRN??? spielt ja auch kein rollo, hauptsache, es wird gesprochen…

    nun denn, da wir uns ja im selben freistaat umherverirren und die umwelt verwirren, laß uns den friedensreifen aufziehen und über lichtenstein herfallen, möge der fürst analog den worten von fleisch&fleisch in ihrer ballade „lichtenstein“ zum bezirkshauptman werden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.