Sekt oder Bier

518621 1Es mag nicht nur eine Frage des Geschmacks sein, ob man Sekt oder Bier bevorzugt, sondern auch ein Thema der Verpackung. Sekt kommt vorzugsweise in verkorkten Flaschen, wobei Bier mit Kronkorken verschlossen geliefert wird.

Letzt genannte Verschlussmöglichkeit ist – im Gegensatz zum Handelsüblichen Korken mit fast jedem Gegenstand zu öffnen, wodurch man nicht funktionierende oder nicht mehr funktionstüchtige Öffner jederzeit ersetzen kann und ein sog. Köpfen der Flasche obsolet macht.

Auch wenn ich dadurch als Kulturbanause dastehe oder als Kulturstrick-Verweigerer… ich bleibe immerhin noch ein praktisch denkender Mensch und EDVler.

Author:

5 thoughts on “Sekt oder Bier”

  • Zum Glück gibt es ja noch Getränke, die weder verkorkt noch verkronkorkt sind, sondern einfach mit einem simplen Drehverschluss daher kommen und zu dem noch gut schmecken – wie zum Beispiel Baileys. Und nur so neben bei erwähnt, ein Mann der Baileys getrunken hat, schmeckt beim Küssen eindeutig besser, als der Kulturstrik-Liebhaber oder Klulturstrick-Verweigerer mit “Buddelflasche” in der Hand :-)

  • liebe gina,

    guinness trinkt man(n) weder aus der buddelflasche noch trägt man(n) einen kulturstrick dabei! und frauen, welche sich einem intensiven, aber nicht exzessiven guinnessexkurs widmen, schmecken eindeutig besser bei einem temporär ausufernden kuß als baileys-trinkende männer!! ;-)

  • *gg*
    Da stellt sich mir lieber Grazer doch glatt die Frage, ob du schon einmal einen baileys-trinkenden Mann geküsst hast?
    Abgesehen davon ist mir nicht bekannt, dass es Guinness verkorkt, verkronkort oder mit Drehverschluss gibt. Dann könnte man die Diskussion ausweiten auf Dosenbier und den Typischen Flaschen wie sie einer wie du sicher aus den “Werner”-Filmen kennt.
    Allerdings würden wir dann stark vom Thema abweichen!

  • liebe gina,

    ich kenne keine baileystrinkenden männer… und guinness gibt es in dosen, in flaschen mit kronkorken und in fässern…

    und was war das thema???:)

  • *g* sind wir etwa etwas vergesslich lieber Grazer?
    Das eigentliche Thema war Sekt oder Bier!
    Abgesehen davon entspricht dein Text nicht ganz der Wahrheit – du kennst garantiert einen baileystrinkenden Mann – denk mal scharf nach!
    MFG!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Notify me of followup comments via e-mail. You can also subscribe without commenting.