Untrainierte Spamfilter

Nachdem ich nun aus lärmtechnischen Gründen Ressourcengründen meinen Mailserver migrieren musste, merke ich erst was ich an meiner Patchwork-Lösung hatte: Einen hammermäßigen Spamfilter, welcher mit einem Wirkungsgrad jenseits von Gut und Böse hatte und mir einigen Müll vom Leib hielt. Der derzeitige Spamfilter ist jedoch noch nicht trainiert und hat daher eine sehr schlechte Erkennungsrate, was man ihm fast schon übel nehmen könnte.

Da jedoch Spam von Nutzer zu Nutzer verschieden ist, ist es wichtig dass der Spamfilter eben angelernt bzw. trainiert wird. Das Ergebnis sollte sich dabei spürbar verbessern.

Author:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Notify me of followup comments via e-mail. You can also subscribe without commenting.