Groupware

Als Systemadministrator hänge ich vom Kommunikationsmedium eMail inetwa genauso ab wie vom Kaffee oder der Luft zum Atmen. Aus diesem Grund ist die Wahl der richtigen Lösung genauso wichtig wie die der Kaffeemaschine.

Doch wenn wir ehrlich sind reicht Mail alleine in den seltensten Fällen komplett aus. Es fehlen Kontakte und Termine – genau das was eben Groupware ausmacht.

Der Haken an der Sache ist, dass diese Pakete meist entweder nicht alles können was das Techniker-Herz begehrt oder ihre Kosten das Hauseigene Budget um Längen übersteigen oder eben für 25 Benutzer und mehr zu lizenzieren sind. Ziemlich frustrierend, was?

Author:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Notify me of followup comments via e-mail. You can also subscribe without commenting.