Einmal voll machen, bitte

Nachdem meine Blacklist nun einigermaßen angelaufen ist, sind mir einige IP Bereiche aufgefallen, aus denen sehr viel Spam kommt. Um so manchen Schrott schon im Vorfeld zu vertehindern habe ich nun die entsprechenden ‚Lücken‘ zwischen den Spamschleudern auch aufgenommen und somit die gesamten betreffenden Bereiche gelistet. Die Kennzeichnung in der Datenbank ist ‚IP-Range blacklisted‘.

Author:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Notify me of followup comments via e-mail. You can also subscribe without commenting.