Alle Jahre wieder

Der Zahn der Zeit kennt kein Pardon. Auch wenn man es zu verdrängen versucht, man wird immer wieder dran erinnert. Foren, Webdienste und vor allem die Freunde erinnern einen dran, dass man wieder ein Jahr älter geworden ist. In diesem Sinne möchte ich mich auch daran beteiligen und ein paar Leute dran erinnern. Wobei, Rei hat es ja schon selbst gemerkt

Author:

13 thoughts on “Alle Jahre wieder”

  • wie??? ist es jetzt schon wieder ein jahr her, daß wir dart gespielt haben??? na, dann alles gute, aber ich erinner dich nicht an deinen bruzzeltag, sonst bin ich noch schuld, daß du dich alt fühlst…

  • Hoch soll er leben, hoch soll er leben, 3x so hoch!

    Dicker soll er werden, dicker soll er werden, 3x so dick!

    Größer soll er werden, größer soll er werden, 3x so groß!
    (Anmerkung: zumindest hatte er einmal vor etwas größer zu werden, doch die Natur hat die Notbremse gezogen, leider etwas zu früh!)

    Schöner soll er werden, schöner soll er werden, 3x so schön! (noch schöner wär kitschig!)

    Mehr coffein soll er kriegen, Mehr coffein soll er kriegen, 3x so viel! (dann ist er vielleicht einmal wirklich ausgeschlafen :-) )

    Für die anderen Strophen dürft Ihr Euch noch Gedanken machen da draußen in der Bloggerszene!

  • Also höher als im Gebirgigen Vorarlberg währe bald mal bisschen schwierig.

    Größer als 180 führt meist zu Komplikationen mit diversen Türen. Aber wenigstens zählt die Ausrede mit ‚Wenn ich mal groß bin, werde ich vernünftig…‘, da ja 180 nicht wirklich 3x so groß ist :)

    Zum Thema Schönheit, das überlasse ich gerne den Models. Vielleicht sollte ich mich für Austria’s next Geek bewerben…?

    Was das Coffein betrifft, bin ich immer gerne dabei. Wobei – kennst du den Unterschied zwischen Munter, ‚Auf den Beinen‘ und Ausgeschlafen?

  • Na da komme ich ja grad noch rechtzeitig:
    „Happy Birthday Roadrunner“! Ich bin morgen dran – und vorbei ist das 1. Jahr in der zweiten Hälfte der 40er! Darf man in dem Alter überhaupt noch bloggen? ;-)

    Herzliche Grüße aus Wien

    PS: Und was is jetzt der Unterschied zwischen ‚Munter‘, ‚Auf den Beinen‘ und ‚Ausgeschlafen‘?

  • Also der Unterschied zwischen den Wachheitszuständen ist die Zurechnungs- bzw Reaktionsfähigkeit.

    „Ausgeschlafen“ ist der Zustand, welcher einmal das Erheben von der Schlafstelle ermöglicht, jedoch noch nicht explizit fordert. Ein selbstständiges Erwachen ist dabei das häufigste Merkmal.

    „Auf den Beinen“ stellt sich ein, sobald man die Schlafstelle verlässt, beinhaltet jedoch noch kein Zurechtfinden in unbekannter Umgebung und erfordert zum Übergang auf den Zustand „Munter“ noch Koffein.

    „Munter“ heißt, dass man in der Lage ist, klare Gedanken zu fassen, welche über den Horizont des ersten Koffeinquelle hinaus gehen und höhere Kommunikation ermöglicht (vgl. Brummgeräusche beim Erwachen)

  • @ stargazer: sehr interessant, jetzt ist nur noch die Frage offen was höhrere Kommunikation ist – denn über das Thema PC kannst du in jedem Zustand reden, davon träumst du sicher auch noch – nur ob das wirklich jeder als höhere Kommunikation bezeichnen würde, bezweifle ich. Ich bin klar der Meinung, dass dies keine höhere Kommunikation, denn dieses Thema ist bei dir voll automatisiert – sprich: Knopf drücken und los geht’s (wie beim PC, so lange er gut gewartet wird, in deinem Fall, mit genügend Coffein! :-)

  • @ grazer: Danke, Danke – das kommt selten vor, dass dir außer Applaus nichts mehr dazu einfällt!

    @ stargazer: nun ja, um 19.24 h hattest du bestimmt schon mehr als einen Kaffee intus. Abgesehen davon, ich darf das – ich hab die Lizenz dafür :-)

  • @gina: als tip: ringel dir das datum am kalender rot ein und mach einen feiertag draus!!! aber ich muß gestehen, deine meldung war ja auch wirklich unschlagbar sensationell!!! *respektvoll verneig

  • @ grazer: das mit dem roten Ringlein, ist ja schön und gut, nur genießen kann ich das nicht mehr lange, da das Jahr schon fast vorbei ist und dann kommt das alte Ding in den Müll!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Notify me of followup comments via e-mail. You can also subscribe without commenting.