Microsoft Windows XP SP3 hat Verspätung

Seit der Meldung, dass der neue Windows XP Service Pack angeblich gestern in die Downloads schleichen sollte, habe ich bisschen schlecht geschlafen, da ich die Release auf keinen Fall verpassen wollte. Zugegeben, ich verwende zwar hauptsächlich Linux, aber es nervt einfach, wenn man bei einer relativ blanken Installation um die 100 Patches einzuspielen hat, bevor man nur an Sicherheit denken mag.

Aber ich habe mich zu Früh gefreut, wie mich heute, einen Tag nach der Ankündigung dieser Blog Eintrag der Washington Post belehrt:
Aufgrund einiger Kompatibilitätsprobleme wurde der Start des Servicepacks wieder einmal verschoben, wie es im Statement von Microsoft selbst zu lesen ist:

„In order to make sure customers have the best possible experience we have decided to delay releasing Windows XP SP3 to Windows Update and Microsoft Download Center.“

Mit anderen Worten, Microsoft verschiebt den Start auf unbestimmt und ich rolle mir inzwischen die nächste Update-CD für das Heise Offline Update. Danke, Jungs.

Author:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.