Furth i. Wald – Tag 1 – Der Aufbau

„Nun denn – so lasset uns Aufstossen und ins Horn brechen… oder so“ – mit den weisen Worten vieler Marktleute begann ich auch, mein Auto vollzupacken und Kurs auf Furth im Wald zu nehmen.

Aufgrund der Verkehrssituation dauerte es ganze fünf Stunden bis ich am Ziel war.

16082006263

Der Aufbau wurde ohne grössere Vorkommnisse bewältigt, da genug helfende Hände vor Ort waren. Unser Lager war ein Zusammenschluss mehrerer Gruppen und hatte somit eine beachtliche Grösse.

Author:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Notify me of followup comments via e-mail. You can also subscribe without commenting.