Modulares X nun im Stable-Tree

imagesYay! Es ist wieder mal so weit, dass ein grosses Update durch die Gentoo-Community wandert: Das Update von XOrg-6.X auf XOrg-7.0. Das Update selbst wird mit einem Lachenden und einem weinenden Auge hier nach dem Migration Guide durchgeführt. Wieso eigentlich das weinende Auge?

Die ABI (Application Binary Interface) des X-Servers wurde massiv verändert und die Treiberhersteller ATI und NVIDIA müssen noch ihre Treiber entsprechend anpassen.

Zu den wohl mir am Besten gefallenden Änderungen gehört die Aufsplittung des riesigen X-Servers in einzelne Pakete, was die Wartbarkeit des Systems erheblich verbessert – vorallem weil man nicht mehr bei einer kleinen Änderung das komplette Paket neu bauen muss, sondern nur noch einen Teil.

Author:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Notify me of followup comments via e-mail. You can also subscribe without commenting.