Zertifikate am Handy

Nachdem ich nun meine Server mit SSL Zertifikaten ausgestattet habe, war ich neugierig, wie das bei meinem Mobiltelefon der Marke Nokia funktioniert. Wenn ihr euch nun fragt was mein Handy und meine Server zu reden haben, kann ich euch versichern – die Gerätschaften reden viel miteinander. Das Mobiltelefon ruft nämlich die Mails am Server ab.

Da die derzeitigen Nokia Telefone auf Symbian laufen, habe ich mich mal diesbezüglich Schlau gemacht und konnte herausfinden, dass es eigentlich keine Hexerei ist, sofern man die Zertifikate im richtigen Format vorliegen hat. Normalerweise liegen Zertifikate im PEM Format herum, mit welchem das Telefon nichts anfangen kann, da es diese im DER Format erwartet. Die Konvertierung geht dabei ganz einfach von der Hand:

openssl x509 -in MyCert.cert -inform PEM -out MyCert.cert -outform DER

Danach wird das Zertifikat nur auf das Mobiltelefon übertragen und dort über den Dateimanager angewählt. Es folgt dann noch die Vertrauensfrage und das Zertifikat ist installiert. Das Schöne dabei ist nun, dass in meinem Fall alle CAcert Zertifikate keine Warnung mehr bringen und ich sie nicht mehr einzeln bestätigen muss, sofern sie gültig sind.

Author:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Notify me of followup comments via e-mail. You can also subscribe without commenting.