Cave Gladium 2008

Es war wieder einmal so weit – Mittwoch bis Sonntag war ich draußen am Mittelaltermarkt in Furth im Wald. Und ich muss sagen, der Markt selbst wächst explosiv – diesmal waren wir mit 140 anderen Lagergruppen vor Ort um die Szene zu beleben. Hier mal ein kleiner Rückblick auf die Highlights in zeitlicher Abfolge:

Mittwoch:

  • Treffen in München bei den Erben der Drachen
  • Gemeinsame Fahrt nach Furth i. Wald
  • Aufbau der Zelte bei Dunkelheit

Donnerstag:

  • Unsanftes Erwachen durch die Schützentruppe
  • Entdeckung der Wahnsinns Toiletten-Anlagen für Darsteller
  • Ablaufen des Geländes und bemerken, dass es gigantisch ist

Freitag:

  • Zelte sichern – Es regnet in Strömen
  • Am Lagerfeuer noch nasser werden
  • Shopping

Samstag:

  • Zeug trocknen
  • Erfahrung mit dem Bogen sammeln
  • Freikampf

Sonntag:

  • Freikampf
  • Shopping
  • Abbau

Montag:

  • Ausschlafen
  • Auto ausräumen

An dieser Stelle ein herzliches Danke an die Organisation, die sich für uns wirklich ins Zeug gelegt hat – es war ein echt genialer Markt.

Author:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.