Sweeping Hades

Da laut einigen Spielern das Farmen von Ectos in der Unterwelt angeblich zu schwierig wurde, habe ich mich an meinen Lehrer erinnert, welcher mir das Duo-Farmen mit dem Necromanten beigebracht hatte und eine grössere Anzahl von Ectoplasmakugeln (ein sehr teures Handwerksmaterial) erwirtschaftet – 26 an der Zahl.

Die Grundideen, nach denen ich auch heute noch vorgehe sehen wie folgt aus:

  • Sicherheit geht vor – Lieber einmal einen Gegenstand oder Gegner liegen lassen, als das Team zu gefährden.
  • Geduld haben und beobachten – Manchmal sind die Routen von verschiedenen NPCs zeitlich versetzt und man kann in einem geeigneteren Moment mit vermindertem Risiko zuschlagen. Wartezeiten kann man immer gut zur Regeneration der Mana- bzw. Lebenspunkte brauchen.
  • Fehler verzeihen – Man arbeitet min dem Partner (in meinem Fall ein Mönch) zusammen. Fehler passieren einmal und so lange man sie ausgleichen kann, ist es kein Problem.
  • Das Gelände nützen. Monster können weder durch Spieler noch Wände laufen.
  • Nie vergessen dass Guild Wars nur ein Spiel ist

Author:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Notify me of followup comments via e-mail. You can also subscribe without commenting.