Der iPod unter Linux – Firmware Update

Firmwareupdates sind Updates des iPods, welche Fehler aus der Software ausbügeln sollten. Dies ist meiner Meinung nach ein Grund, es sich nicht entgehen zu lassen diese auch durchzuführen.

Der iPod an sich hat keinen Linux-Updater – ein Fakt, mit welchem wir mehr oder weniger leben müssen. Doch das hindert unicoutilss nicht, es trotzdem zu tun. Mit Wine, der Windows-Emulator und die icoutils rücken wir diesem Problem wie folgt zu Leibe:

wine iPodSetup.exe
mkdir -p ~/ipod_firmware
wrestool -x –raw -o ~/ipod_firmware -t +FIRM ~/.wine/drive_c/Program\ Files/iPod\ Updater*.exe

Mit diesen Schritten haben wir die Firmware extrahiert. Zeit sie nun an den Mann bzw das Gerät zu bringen. /proc/partitions sollte in diesem Fall sine grosse Hilfe sein, die entsprechenden Partitionen am Gerät zu finden:

major minor #blocks name
8 48 39063023 sdb
8 50 32768 sdb1 < - firmware partition 8 51 39030255 sdb2 <- FAT data partition

Der Flashvorgang:

dd if=/dev/sdb1 of=Firmware_Backup
dd if=Neue_Firmware_Version of=/dev/sdb1

fin.

Author:

One thought on “Der iPod unter Linux – Firmware Update”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Notify me of followup comments via e-mail. You can also subscribe without commenting.