Grundsatzdiskussion: Frauenstimmen & Navigationssysteme

Also, es geht darum: Mein Kollege und ich haben folgende Theorie aufgestellt (geschah auf einer Dienstreise im Firmenwagen, welcher ein Navi mit Frauenstimme eingebaut hat):

1.) Ein Autonavigationssystem hat vorzugsweise eine weibliche Stimme, weil bei einer Männerstimme LenkerINNEN mit dem Auto eine Grundsatzdiskussion anfangen würden, anstelle wie geheißen abzubiegen…

2.) Ein Autonavigationssystem hat deshalb eine Frauenstimme, weil es egal ist, ob einem die Beifahrerin oder die Stimme aus dem Navi einen Schwachsinn angesagt hat…

So, und nun bitte ich um konstruktive Meinungsäußerungen ausschließlich zu diesem Thema!!!

Author:

Im Herzen ein Motorradfahrer, der Zeit seines Lebens sich immer mit Motorrädern, ihren Fahrern und ihrem Denken auseinandergesetzt hat, frei nach dem Motto: Der Weg ist das Ziel! Entsprechend ist auch der Lebensinhalt ausgerichtet: Morgens schon als erstes die Goldwing im Sinn, dabei nicht alleine, denn auch meine Frau ist vom selben Schlag, eine Bikerin durch und durch...

4 thoughts on “Grundsatzdiskussion: Frauenstimmen & Navigationssysteme”

  • Die Stimme ist deswegen von einer Frau, da falls der Mann während der Autofahrt einer Frau hinter her sieht und dadurch die Anweisungen nicht befolgt, wenigsten wieder einer Frau die Schuld geben kann.

  • *lach*

    diese theorie ist zwar auch nicht schlecht, aber wieso haben dann manche männlein so seltsam rote striemen im gesicht, wenn die beifahrerin merkt, daß der holde lenkraddreher anderen weiblichkeiten nachsieht???

    besonders peinlich, wenn diese „weiblichkeit“ sich dann als biker mit langer, blonder mähne und vollbart entpuppt…

  • Ich bin auch nicht davon ausgegangen, dass er eine Beifahrerin hat – deswegen meinte ich ja, dass er wenigstens wieder einer Frau die Schuld geben kann. Hätte er eine Frau bei sich, dann müsste er sicher mit einem Echo von ihr rechnen. Aber ob das grad in roten Striemen ausarten muss – sag mal, was kennst du denn für Frauen?

  • würde ich sie kennen, hätte ich unter anderem dieses problem nicht, aber so bin ich als aktiver biker in der zuseher-situation gewesen und bin vor lachen fast von meiner dicken berta gefallen… ;-)

    abgesehen davon, daß ich keiner anderen frau als meiner eigenen nachsehe, ich sehe maximal anderen bikes nach… und da ist meine dicke berta überhaupt nicht eifersüchtig…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Notify me of followup comments via e-mail. You can also subscribe without commenting.