Der Tag danach

Der Morgen graute ebenso, wie mir die Tatsache dass die Zivilisation wieder auf mich einhämmerte als mich Kaffeeduft und mein Kollege mich gegen 8:00 aufweckten. Es galt den gemieteten Bus auszuräumen und die Lagerausrüstung des Vereins zu sichten um in vier Wochen wieder startklar zu sein.

Weitere Highlights des Tages waren unter Anderem dass es Bauwerke gibt, welche mit Heizung und dichten Dächern ausgestattet sind.

Author:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.