Search

Free as in …?

Vmware drives me crazy. Today I got aware of a ‘new’ Hypervisor, the ESXi 5.5 which should be the new and shiny stuff from vmware, dropping the 32 GB wRAM limit. But the first unpleasant surprise awaits us at the new vSphere client, presented at the login screen:

vmware 5.5 login

In short: no new features, the vSphere client is abandomned. This wouldn’t be bad at all, *if* we’d have a proper replacement. And that’s where the problem starts:

The new client is a web interface, which is…

  • only available using the vCenter…
  • isn’t free then…
  • the only way to use the new features…

Now what to do in a home lab? 60 Day trials? Sure…

vmware vmx 10

By now I’m a litte pissed by vmware, about to use a famous quote of Linus Torvalds versus vmware…

This entry was posted in IT Related stuff and tagged . Bookmark the permalink.

2 Responses to Free as in …?

  1. Tux2000 says:

    https://www.virtualbox.org/

    Ja, das ist KEIN ESX(i), läuft eben NICHT auf “nackter” Hardware. Stört mich aber nicht, hat alles, was ich zuhause und beim Schmerzensgeldzahler brauche. Unter vbox läuft bei mir ($HOME und $WORK) ein 64-Bit-Linux, aus alten Zeiten arbeitet das auch noch als File-Server, obwohl ich den auch in eine VM umtopfen könnte. Die VMs laufen alle Headless, mit Konsole per RDP. Power-On, Reset und ähnliches läuft über ein selbstgestricktes Web-Interface, anlegen und konfigurieren über die mitgelieferte GUI-Anwendung. Alternativ könnte man sich auch eine Bastelei aus PHP und AJAX antun, um komplett auf ein GUI auf dem Server zu verzichten.

    Bis auf RDP (und USB 2.0, Webcam Pass-Through, PXE ROM und PCI Pass-Through) ist das alles unter GPL v2, die genannten Features brauchen ein Extension Pack, das für private und akademische Anwender kostenlos ist, für kommerzielle jedoch nicht. In der reinen GPL-Version ersetzt VNC das RDP.

    Tux2000

  2. stackevil says:

    na mehr als 96gig ram sind auch ned drinnen bei den für umme vmware lösungen da ist mir yet another kvm lösung lieber :D

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Notify me of followup comments via e-mail. You can also subscribe without commenting.

.